Groß war wieder die Spannung im imposanten Steinbruch in Winzendorf, wo die deutschsprachige Erstaufführung des Musicals „Carmen“ über die Bühne ging. Hollywood Erfolgskomponist Frank Wildhorn hatte wieder wunderschöne, ins Ohr und zu Herzen gehende Musik für dieses Stück geschaffen und Musicalstar Thomas Borchert zeichnet für die deutsche Übersetzung.
Regisseur Erik Petersen ist mit der Bühnen - und Kostümbildnerin Anja Lichtenegger für den Inhalt und die Optik verantwortlich und auf der Bühne war abermals ein hervorragendes Ensemble zu sehen.
 
Ein Wermutstropfen war, dass Ana Milva Gomes nicht die „Carmen“ spielen konnte. Sarah Zippusch, die eigentlich die Tochter des Bürgermeisters Katarina spielt, übernahm die Hauptrolle und Kathrin Schreier aus dem Ensemble, war nun Katarina. Diese Meisterleistung wurde entsprechend auch vom Publikum honoriert.
 
Ana Milva Gomes wird ab Donnerstag den 04. Juli  in der Rolle der "Carmen" zu sehen sein.

Kurz vor Premiere der deutschsprachigen Erstaufführung von CARMEN – DAS MUSICAL laufen die Vorbereitungen im Steinbruch Winzendorf auf Hochtouren. Nach dem überwältigenden Erfolg von ZORRO und 3 MUSKETIERE sind die Erwartungen diese Saison besonders groß: mit Ana Milva Gomes in der Hauptrolle, der Musik von Frank Wildhorn, und einem Stück voll Leidenschaft, Magie, Feuer und Artistik sollen nun die ohnehin hohen Maßstäbe noch übertroffen werden.

Facebook

newsletter

 

Sei als erster informiert über Angebote & Neuigkeiten

JETZT ANMELDEN: